Hardangervidda im Winter: Tag 5

| |

Wie jeden Abend auf meiner Tour habe ich den Höhenmesser meiner Armbanduhr für die Nacht auf Barometer umgestellt. Als ich gegen 4 Uhr morgens aufwache und die Displaybeleuchtung der Uhr aktiviere sehe ich, dass das Barometer im Begriff ist ins … Weiterlesen

Hardangervidda im Winter: Tag 4

| |

Gut geschlafen. Bereits um 06:30 Uhr hält es mich nicht mehr im Bett. Ich stehe auf und entzünde das Feuer im Ofen. Als nächstes steht der Wasserkessel auf dem Gasherd und der Kaffee ist vorbereitet. Routine an Tag 4. Draußen … Weiterlesen

Hardangervidda im Winter: Tag 3

| |

Ab und an wache ich auf um gleich wieder weg zu dämmern. Die Zeiträume dazwischen entfallen mir völlig, so erschlagen ist mein Schlaf. Um 00:30 Uhr plötzlich die Lichtkegel von Stirnlampen in der Eingangstür der Hütte. Ich denke mir, dass … Weiterlesen

Hardangervidda im Winter: Tag 2

| |

Schlecht geschlafen. Die Beine haben die halbe Nacht geschmerzt und gegen Morgen hat sich das Zelt in eine Tropfsteinhöhle verwandelt. Ich glaube es sind leichte Pulsgrade draußen. Zum Glück habe ich nicht gefroren und die Beschichtung meines Schlafsacks hat die … Weiterlesen

Hardangervidda im Winter: Tag 1

| |

Da bin ich nun an meinem Startort für die Überquerung der Hardangervidda im Winter, in Haukeliseter am Südende des Plateaus. Den gesamten gestrigen Tag habe ich mit Anreise, Besorgungen in Oslo, einer kaum enden wollenden Busfahrt und Umpacken verbracht. So … Weiterlesen

NORWID Gorm – da is das Ding!

| |

Da war doch was im Dezember 2018,… Richtig! Ich habe bei Hr. Pallesen von NORWID im kleinen beschaulichen Neuendorf bei Elmshorn ein Gorm mit Wunschgeometrie bestellt. Das Gorm ist ein Stahlhardtail für 29″ Laufräder das grundsätzlich nach Kundenwunsch auf den … Weiterlesen

1 2 3 4 5 34