#bike2work: Modellrechnung

|

Im dritten Teil meiner Gedanken zu einem möglichen neuen Pendlerbike werde ich unter einigen Annahmen die Zeitersparnis, die mir ein neues Rad bringen könnte, abschätzen. Dazu betrachte ich die mittleren Geschwindigkeiten der einzelnen Segmente der Strecke, die ich bereits in … Weiterlesen

NORWID Gorm – so fährt es sich

|

Ein 3/4 Jahr habe ich nun mein 29er Stahlhardtail mit Wunschgeometrie von der kleinen Rahmenschmiede Norwid im Einsatz. Was bisher noch ausstand ist ein kurzer Bericht über das Fahrverhalten und was ich denn im Nachhinein anders machen würde. Soviel vorweg… … Weiterlesen

#bike2work: Streckenauswertung

|

In Teil 1 meiner Überlegungen zu dem Für und Wider eines neuen #bike2work-Bikes steht die Analyse der gefahrenen Strecke auf meinem Weg ins Büro. Oberflächlich betrachtet führt mich der Weg erst vom Haardtrand in Richtung Osten durch Weinberge. Nach etwa … Weiterlesen

#bike2work: Da geht doch noch was?

|

Seit ich im Herbst 2016 begonnen habe mehr oder weniger regelmäßig mit meinem Reiserad zur Arbeit zu pendeln, habe ich dabei knappe 15.000 km zurückgelegt. Zu Beginn ließ ich ein bis zwei Mal pro Woche das Auto stehen und bin … Weiterlesen

Fire & Ice on Bikes: Teil 3 – Snæfellsnes

|

Für mich wirkten die vergangenen Tage eher wie eine Art Pflichtprogramm. Ich bin nun zum vierten Mal auf Island und habe den Golden Circle noch nicht bereist. Irgendwas muss doch da dran sein, dass diese Aneinanderreihung von „Sehenswürdigkeiten“ unmittelbar nach … Weiterlesen

Fire & Ice on Bikes: Teil 2 – Golden Circle

|

Ja, das war wohl nix! Wir haben unseren eigentlichen Plan, das Hochland auf der Sprengisandurpiste F26 zu durchqueren fallen gelassen. Weil uns das Ganze so gewurmt hat und wir den stellenweise für uns unfahrbaren Zustand der Piste nicht glauben wollten, … Weiterlesen

1 2 3 4 35