» » 5 Ideen um mit dem Reiserad auf Tour zu gehen

5 Ideen um mit dem Reiserad auf Tour zu gehen

eingetragen in: Buschfunk 0

5_Ideen_Radreise_1

Vor wenigen Tagen war meteorologischer Herbstanfang. Aber nicht nur im Kalender macht sich der Herbst bemerkbar, die ersten Bäume färben sich gelb, es wird früher dunkel und gerade fällt draußen Nieselregen. Keine Frage, die Jahreszeit der Radreisen ist vorbei. Dennoch kein Grund sich nicht ein paar Tourideen zurecht zu spinnen. 😉

Meine aktuellen Top 5 für eine Radreise

Top 1: Die Weltreise

Ein absoluter Klassiker! Die Route entlang der Donau bis zum Schwarzen Meer. Von dort Einreise in die Türkei. Mit einem Abstecher nach Kappadokien, entlang des Schwarzen Meers bis nach Georgien (Abstecher in die Stadt Tschiatura nicht vergessen!). Von dort über Armenien in den Iran, Turkmenistan (in 5 Tagen durchhetzen…), Usbekistan, Kirgisistan, China… Durch die Taklamakan (Südroute) in Richtung Ostchina. Über Laos, Kambodscha geht es dann hinein nach Vietnam. Ziel ist Ho-Chi-Minh-Stadt, das frühere Saigon.

Ich schätze man braucht für die Strecke circa ein Jahr. Wer dann noch Zeit und Budget hat kann jeweils 3 Monate Australien und Neuseeland dranhängen. Der amerikanische Kontinent muss dann in einer anderen Reise entdeckt werden. 😉

Leider vom Kosten- und Zeitaufwand mit Abstand der Overkill. 😉

Top 2: Umrundung der Ostsee

Ob man die Tour nun im oder entgegen dem Uhrzeigersinn fährt kann sich jeder selbst aussuchen. Auf jeden Fall kommt man durch einige Länder die sicherlich landläufig unterschätzt werden. Polen – Litauen – Lettland – Estland und natürlich Finnland. Dort gibt es mit großer Sicherheit einiges zu sehen und zu erleben. Nur wie man im Detail mit den Visa für die russische Exklave Kaliningrad und Russland an sich umgeht weiß ich nicht. Übrigens soll Russland laut meinen Infos absolut kein Fahrradvergnügen sein. Die Fähre zwischen Tallinn und Helsinki wäre sicherlich eine Alternative um russisches Kernland zu umgehen.

Nach Finnland kommen mit Schweden und Dänemark dann noch Länder, die ich selbst auch schon mit dem Rad bereist habe. Absolut empfehlenswert! 🙂

Preislich ist die Tour von Polen bis Finnland sicherlich auch für kleinere Budgets zu realisieren. 🙂

Top 3: …bis Afrika in Sicht kommt

Diese Tour ist schnell erklärt: Starte an deinem Wohnort und fahre aus eigener Kraft bis Du Afrika mit bloßem Auge zu sehen ist. Ich empfehle als Tourziel Gibraltar. Dort heißt es dann nur noch auf gute Fernsicht warten… 😉

Zeit und Budget je nach Startort. 😉

Top 4: Vier Wochen durch Skandinavien

Diese Tour habe ich im vergangenen Sommer realisieren können. Siehe dazu auch den Reisebericht Circum Kattegat. 🙂

Meine Planung besagte mit dem Zug nach Flensburg zu fahren. Von dort fuhr ich auf dem Ochsenweg durch Jütland bis nach Hirtshals. Innerhalb Dänemark bieten sich die Naturlagerplätze (links im Menü „Overnatning“ anklicken) als günstige Campingmöglichkeit an. Von Hirtshals erfolgte die Weiterreise mit der Fähre nach Bergen in Norwegen.

Entlang der Nationalen Radroute #4  überquerte ich auf dem Rallarvegen die Hardangervidda (ein Abstecher nach Flåm bot sich an) und folgte der Route bis zum Oslofjord. Entlang des Fjords geht die letzte Etappe in Richtung Süden. Ziel der Tour ist die schwedische Stadt Göteborg. Von dort gelangt man wieder mit der Fähre nach Kiel. In Kiel erfolgte dann die Heimreise mittels Bahn.

Für diese Tour würde ich mir 4 Wochen Zeit nehmen. Das Budget ist aufgrund der hohen Preise in Skandinavien nicht zu unterschätzen. Durch Nutzung der dänischen Naturlagerplätze und dem Jedermannsrecht in Norwegen und Schweden lässt sich die Reisekasse jedoch entlasten.

Top 5: Südamerika bis Feuerland

Leider ist der amerikanische Kontinent für mich noch eine absolute Blackbox. Allerdings erscheint mir vor allem Südamerika als besonders sehenswert. Entsprechend kurz ist meine Top 5 umrissen. Also warum nicht Südamerika von Nord nach Süd durchqueren und als Zielpunkt Ushuaia in Feuerland anpeilen?

Budget je nach Route und Reisedauer. 😉

Habt Ihr auch Ideen für eine mögliche Radreise? Eventuell auch mit einem Moto oder einem bestimmten Ziel verbunden? Na dann haut in die Tasten und lasst es uns wissen. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.