» » Frühjahresskitouren auf Island

Frühjahresskitouren auf Island

eingetragen in: Tourberichte 0

Im vergangenen Frühjahr war ich ja bereits schon einmal auf Island zum Skitouren. Da sich damals Island an den meisten Tagen von seiner besten Seite gezeigt hat, fiel es nicht schwer auch dieses Frühjahr noch einmal die Taschen zu packen. Mein Kumpel Frank, der auch Fachübungsleiter Skibergsteigen der DAV Sektion Ludwigshafen ist, hatte vorgeschlagen eine Skireise für die Sektion auf die Trollhalbinsel anzubieten. Klar, dass ich da dabei sein wollte!

Diesmal sollten wir in Dalvik Quartier beziehen, in zwei „cozy cabins“, die sich im Nachhinein als Mobilehomes herausstellten. Egal, die abgelegene Lage und vor allem die zwei Hot Pots, die jeden Nachmittag bei Sonnenschein zu einem heißen Bad einluden, waren einfach der Knaller! Tja, und dann hatten wir an 6 Tourentagen täglich 13 h Sonnenstunden und Temperaturen im einstelligen Plusbereich. Da hieß es früh starten und spätestens um 12 Uhr die Ski abzufellen. Daher sind wir auch täglich nicht unter 1000 hm feinstem Firn im örtlichen Café in Dalvik aufgeschlagen. Ok,… ein paar hundert Höhenmeter Pulver waren Nordseitig dann hin und wieder auch zu finden. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.