Home » Tourberichte » Hinauf! Hinauf zum Helm!

Hinauf! Hinauf zum Helm!

eingetragen in: Tourberichte 0

Als zweite Tour unseres Dolomitenaufenthalts im Sommer 2011 möchten wir die Tour zum Helm vorstellen. Die Tour startet in Sexten. Eine kostenlose Parkmöglichkeit findet man an der Talstation der Bergbahn. Die ersten 730 hm folgt man zuerst der Asphaltstraße deren Bodenbelag bald zu dolomitentypischem Schotter wechselt. An der Bergstation der Bergbahn angekommen lädt das Panorama zum Hochpustertal zum kurzen Verweilen ein. Auf dem Weg 3-20 geht es an der Hahnspielhütte vorbei. An der Stelle an der der Schotterweg einen scharfen Linksknick zum Helm macht steht der Biker vor der Wahl: Noch weitere 80 hm für den finalen Aufstieg zum Helm investieren oder gleich weiter auf dem Singletrail 4 zur Sillianer Hütte? Wir haben uns wetterbedingt den Aufstieg zum Helm gespart und sind direkt zu Gulaschsuppe und anschließendem Kaiserschmarn in der Sillianer Hütte eingekehrt. Aufgewärmt vom Kachelofen ging es auf dem Weg 134 ein kurzes Stück schiebend weiter. An einer verfallenen Grenzerkaserne sollten die Protektoren angelegt werden. Anschließend geht es auf den Spuren des Stoneman hinab bis zur Klammbachhütte. Dort wechseln wir auf den Weg Nummer 13 bis zur Alpe-Nemes-Hütte. Ab hier mussten wir leider wetterbedingt von der eigentlich geplanten Route abweichen. Über den Schotterweg Nummer 13 sind wir nach Sexten zurück gerollt wo wir die Tour nach 30 km und knappen 1400 hm beendet haben. Unsere eigentliche Tourplanung (siehe auch Karte weiter unten) verläuft von der Alpe-Nemes-Hütte auf dem Weg 156 bis zum Rifugio Coltrondo. Von dort folgt man dem Weg 149 über die Kreuzhöhen bis man an einer Kreuzung auf den Weg 130 trifft. In der Nähe des Campingplatz Sexten wechselt man auf den Weg 13A bis man an der Straße auf den Weg 152 und 17 trifft. Diesen folgt man bis Bad Moos. Dort führt der Weg 102 am Fischleinbach entlang bis zur Fischleinboden-Hütte. Ab dort geht es auf dem Dolomiten Höhenweg (1A) zurück nach Sexten.

Technische Daten:
Länge: 38,4 km
Anstieg: 1600 hm
Abstieg: 1600 hm
Angaben beziehen sich auf geplante Route
Karte:
Sextener Dolomiten: Wanderkarte Tabacco 010, 1:25000, 9,90 EUR

GPS-Track geplante Route (gpx-Format) siehe auch Karte weiter unten
GPS-Track gefahrene Route (gpx-Format)


Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.